Die Wasserfreunde Spandau empfingen den Tabellennachbarn aus Duisburg. Um im Fernduell WASPO Hannover die Tabellenführung zu entreißen, brauchten die 04er nicht nur ein Sieg, sondern auch viele Tore.

Konsequenz im Torabschluss

Am Ende holen die Spandauer Wasserballfreunde mit 17:6 gegen Duisburg die Liga-Spitze zurück. In der einseitigen Partie konnte die bis dato um zehn Treffer bessere Tordifferenz des bisherigen Tabellenführers eliminiert werden.

Dieses Video auf Deiner Webseite einbinden? Kopiere einfach diesen Code:
http://youtu.be/W_UcE7yvBbs

 

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

five + = thirteen

Dezember, 2017

15dezallday21. Turngala "DAS BUNTE LEBEN"

16dezalldayBTSC on ICE | Die Weihnachtsshow 2017

17dezalldayHockey 1. Herren-BL: TC1899 - Zehlend. Wespen

18dezallday9. Run and Jump 2017

20dezallday23. Eisgala "Stars & Sternchen zur Weihnachtszeit"

28dezalldayVolleyball: Netzhoppers gegen Rhein-Main

unsere neuen partner

X