Der TC Blau-Weiss Berlin empfing die Zehlendorfer Wespen zuhause zum letzten Spiel der Hinrunde in der Gruppe Ost der Herren Hallenhockey-Bundesliga. Beide Mannschaften boten den zahlreich erschienenen Gästen explosives Spiel, welches bei jedem Hockeyfan das Interesse auf die am Sonntag startende Rückrunde wecken sollte.

Am 5. Spieltag der 1. Hockeyliga 2016/17, waren die Zehlendorfer Wespen zu Gast beim TC 1899 Blau Weiss. In diesem Derby sollte das ruhige Aufbauspiel der 1899er, am Ende das richtige Mittel zum Sieg gewesen sein. In Führung gingen aber die Wespen! Im umkämpften Spiel, ging es zügig hin und her (1:1, 2:1) und beide Torhüter verhinderten große Chancen. In der vorletzten Spielminute glichen die Wespen zum 2:2 aus um nur Sekunden später noch das 2:3 schlucken zu müssen. Ein intensiv geführtes Spiel mit einem glücklichen Sieg des Favoriten.

 

Dieses Video auf Deiner Webseite einbinden? Kopiere einfach diesen Code:
http://youtu.be/uGydAYt9og0

 

Kommentiere es!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− one = 6

Dezember, 2017

15dezallday21. Turngala "DAS BUNTE LEBEN"

16dezalldayBTSC on ICE | Die Weihnachtsshow 2017

17dezallday9. Run and Jump 2017

17dezalldayHockey 1. Herren-BL: TC1899 - Zehlend. Wespen

20dezallday23. Eisgala "Stars & Sternchen zur Weihnachtszeit"

28dezalldayVolleyball: Netzhoppers gegen Rhein-Main

unsere neuen partner

X