Der Star am 6. Tag des 122. Deutschen Traber-Derbys war ganz klar Goldy Stardust. Sowohl im Vorlauf als auch im Finale des Bruno-Cassirer-Rennen dominierte die Stute mit ihrem Fahrer Michael Nimczyk das Feld anch Belieben. Doch auch die Marathonläufer und die Sprinter kamen zum Einsatz.


Dieses Video auf Deiner Webseite einbinden? Kopiere einfach diesen Code:
http://youtu.be/i12XRe2_S7M

 

Kommentiere es!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− one = one

Februar, 2018

25feballdayJTFO / JTFP - Das Winterfinale 2018

unsere neuen partner

X