Zu Beginn des 4. Tages der Allianz Kundler German Juniors stehen alle Plätze unter Wasser. Eine heiße Favoritin auf den Titel der Damen ist die Schweizerin Rebeka Maserova. Die Überraschung des Turniers bei den Damen ist die Berlinerin Anica Stabel. Im Match gegen Ashley Lahey aus den USA musste Sie allerdings eine Niederlage hinnehmen. Trotz der Niederlage bekam Anica Stabel nicht nur von Ihrem Trainer ein Positives Feedback. Einen guten Eindruck hat bis hier auch Rudolf Molliker hinterlassen. Der Berliner gewann bisher alle seine Matches bei diesem Turnier souverän.

 
.

Dieses Video auf Deiner Webseite einbinden? Kopiere einfach diesen Code:
<iframe src=“https://player.vimeo.com/video/171172118?title=0&byline=0&portrait=0″ width=“640″ height=“360″ frameborder=“0″ webkitallowfullscreen mozallowfullscreen allowfullscreen></iframe>

Oder teile das Video ganz einfach mit einen der Social Media Button:

Kommentiere es!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = three

unsere neuen partner

KOMMENDE EVENTS

OKTOBER, 2017

22OKTalldayalldayDWL SuperCUP 2017 FinaleSportart:WasserballMit Videobericht:Ja!Partner:Wasserfreunde04

Event Beschreibung

Deutscher Supercup Männer 2017 in Berlin Spielplan

Sonnabend, den 21. Oktober 2017
11:30 Wasserfreunde Spandau 04 – OSC Potsdam
13:00 ASC Duisburg – Waspo 98 Hannover
18:00 OSC Potsdam – Waspo 98 Hannover
19:30 Wasserfreunde Spandau 04 – ASC Duisburg

Sonntag, den 22. Oktober 2017 
12:00 OSC Potsdam – ASC Duisburg 
13:30 Wasserfreunde Spandau 04 – Waspo 98 Hannover

Spielort: Schöneberger Schwimmsporthalle, Sachsendamm 11, 10828 Berlin

Turnierleiter: Jürgen Hausche
Spielbeobachter: Torsten Bock
Schiedsrichter: Karsten Kula, Erwin Homolka, Marcela Mauss und Mirko Arntzen

Zeit

Tag: (SONNTAG)

Veranstaltungsort

Berlin

Veranstalter/Partner

Wasserfreunde Spandau 04

WIR WAREN DABEI !

X