Zu Beginn des 4. Tages der Allianz Kundler German Juniors stehen alle Plätze unter Wasser. Eine heiße Favoritin auf den Titel der Damen ist die Schweizerin Rebeka Maserova. Die Überraschung des Turniers bei den Damen ist die Berlinerin Anica Stabel. Im Match gegen Ashley Lahey aus den USA musste Sie allerdings eine Niederlage hinnehmen. Trotz der Niederlage bekam Anica Stabel nicht nur von Ihrem Trainer ein Positives Feedback. Einen guten Eindruck hat bis hier auch Rudolf Molliker hinterlassen. Der Berliner gewann bisher alle seine Matches bei diesem Turnier souverän.

 
.

Dieses Video auf Deiner Webseite einbinden? Kopiere einfach diesen Code:
<iframe src=“https://player.vimeo.com/video/171172118?title=0&byline=0&portrait=0″ width=“640″ height=“360″ frameborder=“0″ webkitallowfullscreen mozallowfullscreen allowfullscreen></iframe>

Oder teile das Video ganz einfach mit einen der Social Media Button:

Kommentiere es!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + four =

Dezember, 2017

15dezallday21. Turngala "DAS BUNTE LEBEN"

16dezalldayBTSC on ICE | Die Weihnachtsshow 2017

17dezallday9. Run and Jump 2017

17dezalldayHockey 1. Herren-BL: TC1899 - Zehlend. Wespen

20dezallday23. Eisgala "Stars & Sternchen zur Weihnachtszeit"

28dezalldayVolleyball: Netzhoppers gegen Rhein-Main

unsere neuen partner

X