Der Landesverband Berlin der Deutschen Olympischen Gesellschaft lud zur Gesprächsreihe „Olympia hautnah“ im Ludwig-Erhard-Haus ein. Die Gesprächsteilnehmer Aleksander Dzembritzki (Staatssekretär für Sport in Berlin), Kaweh Niroomand (Sprecher der Berliner Profivereine & Geschäftsführer der BR Volleys) und Annika Schleu (Moderner Fünfkampf) gingen der Frage „Wo müssen wir besser werden? Der Beitrag des Sports für den Zusammenhalt in Berlin“, mit den Teilnehmern gemeinsam in konstruktiver Art auf den Grund.

Dieses Video auf Deiner Webseite einbinden? Kopiere einfach diesen Code:
http://youtu.be/QDuKZrt-Sqo

 

Kommentiere es!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 × 1 =

März, 2019

23maralldayInternationaler Titze-Cup 2019

24maralldayHallen-KIDs Cup 2019

30maralldaySpandau04 vs. DuisburgerSV 98

30maralldayHandball Herren 3.Liga: OHC gegen SG Flensburg-Handewitt II

30maralldayHandball 2. Frauen-BL: Spreefüxxe gegen TuS Lintfort

unsere neuen partner

Warte mal kurz …

Unsere Sportvideos gefallen Dir? Du bist selbst in einem Verein aktiv? Lass uns über eine faire Zusammenarbeit sprechen. Eine besondere Aktion für neue Partner ist derzeit verfügbar, schau rein!

SPONTAN ANFRAGEN

X