Sportverein | SV Berliner Verkehrsbetriebe 49 e.V.

Sportverein Berliner Verkehrsbetriebe 49 e. V. – dieser Name sagt einfach alles. Sport und Verkehr: Beides hat mit Bewegung zu tun. Das war in unserem Gründungsjahr 1949 so und das ist heute nicht anders.

1949 wurde der Verein der Berliner Verkehrsbetriebe gegründet. Doch die Anfänge des Betriebssports in der Lichtenberger Siegfriedstraße gehen bis zum Beginn des vorigen Jahrhunderts zurück. Damals wurde bei der Allgemeinen Berliner Omnibusgesellschaft ein „Hilfsverein für Angestellte“ gegründet. Der unterhielt neben einem Spielmannszug und einem Männer-Chor eine Sportabteilung.

Der Sport im Verein ist heute wie damals ein wichtiges Bindeglied in der Gesellschaft. Verantwortung tragen die vielen ehrenamtlichen Funktionsträger, Trainer, Betreuer und Helfer. Ohne deren engagierte Arbeit wären der Breitensport und viele Spitzenleistungen nicht möglich. Wir können stolz darauf verweisen, dass aus unserem Verein Nationalmannschafts- und Olympiateilnehmer hervorgegangen sind.

Was hat BVB49 den Sportinteressierten zu bieten? Gymnastik/Athletik für Senioren, Fußball, Handball, Kegeln, Leichtathletik, Tischtennis, Volleyball, Wasserspringen sowie ein Schalmaienorchester und Freizeitsport (BVG-Angestellte im Fußball).


Sportarten des Vereins

Specials

unser parter

partner

SV Berliner Verkehrsbetriebe 49 e.V.
Geschäftsstelle BVB Stadion
Siegfriedstasse 71
D-10365 Berlin

Fon +49(0)30 / 559 67 69
Fax +49(0)30 / 554 92 397
svbvg49@arcor.de
www.svbvg49.de


11 Sportarten*
ca. 700 Mitglieder*

* Stand März 2016

WIR WAREN FÜR EUCH DABEI !

X