Sportverein | NETZHOPPERS KW e.V.

Volleyball in Königs Wusterhausen, das gibt es seit nunmehr 40 Jahren. 1976 flog der erste Volleyball offiziell über ein Vereinsnetz, im Jahr 2016 feiern wir 40 Jahre Volleyball bei den Netzhoppers

Bereits seit 1976 wird in und um Königs Wusterhausen Volleyball gespielt. Die Wurzeln des 1991 in „Netzhoppers Königs Wusterhausen e.V.“ umbenannten Vereins sind im „Armeesportverein Niederlehme“ zu finden. In den 1980-iger Jahren wurde die Kinder- und Nachwuchsabteilung von Vereinsgründer Dr. Volkmar Mann immer weiter ausgebaut und der Betreuerstamm für die Kinder und Jugendlichen vergrößerte sich stetig. Trainiert wurde anfangs erst einmal provisorisch in einem kleinen Turnraum, später in den Sporthallen der Stadt und auf den Volleyball-Sandplätzen.

Aktuell spielen und trainieren ca. 200 Sportler/innen in den Sportarten Volleyball und Beachvolleyball bei den Netzhoppers, davon sind über die Hälfte Kinder und Jugendliche. Doch neben den sportlichen Erfolgen können die Netzhoppers auch mit einer erfolgreichen Jugendarbeit außerhalb der 81m², dem Austausch mit internationalen Gästen und einer Vielzahl von Ferienfreizeiten als zusätzliche Angebotspalette glänzen. Im Rahmen der Vorbereitung auf die wichtigen Jugendwettkämpfe wie den Landesmeisterschaften werden natürlich auch deutschlandweit internationale Freundschaftsturniere mit Gästen aus unseren Nachbarländern besucht.


Sportarten des Vereins

Specials

unser partner

partner

NETZHOPPERS KW e.V.
Hafenstraße 18
D-15711 Königs Wusterhausen

Fon +49(0)3375 / 671250
Fax +49(0)33763 / 236042
geschaeftsstelle@netzhoppers.org
www.netzhoppers.org


1 Sportart*
ca. 200 Mitglieder*

* Stand März 2016

WIR WAREN DABEI !

X