Die Weltspitze zu Gast in Berlin. Zu den 17. Berlin Masters ist die Elite der Rhythmischen Sportgymnastik in die Max-Schmeling-Halle gekommen. Allen voran die Olympiasiegerinnen aus Russland um Superstar und Top-Favoritin Ekaterina Selezneva. Hinzu kommen Spitzenteams aus Azerbaidschan, Weißrussland und der Ukraine. Für die deutschen Starterinnen ist diese Konkurrenz eine echte Herausforderung aber auch eine Chance sich auf Weltniveau zu präsentieren.
In den Einzelwettbewerben stehen am ersten Wettkampftag Reifen und Ball auf dem Programm. Für die erst 16 jährige Deutsche Meisterin Lea Tkaltschewitsch eine gute Gelegenheit um internationale Erfahrung zu sammeln und wer weiß, vielleicht reicht es ja sogar für einen Platz unter den top 8 – und damit fürs Finale am Sonntag.

Dieses Video auf Deiner Webseite einbinden? Kopiere einfach diesen Code:
http://youtu.be/a_pXNbBBO1I

 

Kommentiere es!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

− 1 = 1

Juli, 2019

20julalldayTrabrennen

20julalldaySenioren-Verbandsmeisterschaften

21julalldayTrabrennen

21julalldayBeach Tennis | Deutsche Team Meisterschaften 2019

21julalldayTennis 2. Herren-BL: TC1899 - Bielefelder TTC

26julalldayTennis 2. Herren-BL: TC1899 - Tennis Ewige Liebe BW Neuss 1

27julalldayPARA Landesmeisterschaften

27julalldayJuniors European Judo Cup 2019

27julalldayIntern. Softball Turnier

28julallday2. BL Herren: LTTC RW vs. TC1899

29julalldayJudo | Internationales Trainingscamp

31julalldayDTB Jugendranglistenturnier

unsere neuen partner

Warte mal kurz …

Unsere Sportvideos gefallen Dir? Du bist selbst in einem Verein aktiv? Lass uns über eine faire Zusammenarbeit sprechen. Eine besondere Aktion für neue Partner ist derzeit verfügbar, schau rein!

SPONTAN ANFRAGEN

X