Sie kam, sah und siegte: Dr. Marie Lindinger beherrschte den Fritz-Brandt-Renntag 2016 in triumphaler Art und Weise. Die 36-Jährige Aschheimerin, die in ihrer Karriere zuvor schon 645 Treffer und weit über 800.000 Euro Gewinnsumme erzielt hatte, gewann beide Vorläufe und das Finale des bereits seit 1933 ausgetragenen Amateur-Klassikers und machte die Derby-Bahn somit zu ihrer eigenen grandiosen Erfolgsbühne.

 
.

Dieses Video auf Deiner Webseite einbinden? Kopiere einfach diesen Code:
<iframe src=“https://player.vimeo.com/video/160441582?title=0&byline=0&portrait=0″ width=“640″ height=“360″ frameborder=“0″ webkitallowfullscreen mozallowfullscreen allowfullscreen></iframe>

Oder teile das Video ganz einfach mit einen der Social Media Button:

Kommentiere es!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

5 + 1 =

Juni, 2019

14junalldayJKD Gasshuku im Karate

16junalldayTiB-Spiele im TiB-Stadion

16junalldayTrabrennen

21junallday26. midsommar-Nacht

29junalldayCapitalCup Touch Rugby

30junalldayTrabrennen

unsere neuen partner

Warte mal kurz …

Unsere Sportvideos gefallen Dir? Du bist selbst in einem Verein aktiv? Lass uns über eine faire Zusammenarbeit sprechen. Eine besondere Aktion für neue Partner ist derzeit verfügbar, schau rein!

SPONTAN ANFRAGEN

X