Turnen an Barren, Pferd, Ringen, Reck und am Boden – das ist die Leidenschaft des Berliners Philipp Herder vom SC Berlin. Seit über 20 Jahre trainiert der Turner täglich am Bundesstützpunkt in Hohenschönhausen. Dieses Jahr konnte er sich mit der Teilnahme und dem 8. Platz im Mehrkampf bei den Olympischen Spielen in Tokio einen Kindheitstraum erfüllen. Neben dem Sport studiert der Berliner Physik. Der Sprung zwischen dem Turnen und dem Studium ist für Philipp nicht immer einfach, aber er meistert das mit viel Disziplin. Wie es leider bei einem Sportler auch dazu gehört, musste der Turner schon oft wegen Verletzungen pausieren. Eine Verletzung hätte ihn fast seinen Traum gekostet…

Dieses Video auf Deiner Webseite einbinden? Kopiere einfach diesen Code:
https://youtu.be/_whizW9U46w

Kommentiere es!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 + one =

Warte mal kurz …

Unsere Sportvideos gefallen Dir? Du bist selbst in einem Verein aktiv? Lass uns über eine faire Zusammenarbeit sprechen. Eine besondere Aktion für neue Partner ist derzeit verfügbar, schau rein!

SPONTAN ANFRAGEN