Endlich der Finaltag beim DWL SuperCup 2017 der Männer in Berlin. Der ASC Duisburg gewann bei der Viererrunde in der Schöneberger Schwimmsporthalle durch ein 10:9 im entscheidenden letzten Spiel gegen den OSC Potsdam Bronze in dem 4er-Feld Turnier. Im letzten Spiel des Turniers gewann Waspo 98 Hannover gegen die Berliner Wasserfreunde Spandau 04 in einer hart umkämpften spannenden Partie mit 9:8. Bester Torhüter Moritz Schenkel (Waspo 98) und Torschützenkönig Aleksandar Radovic (Waspo 98) nahmen die beiden Ehrenpreise am Wochenendes mit nach Hause.

um Platz 3:
OSC Potsdam – ASC Duisburg # 9:10 (1:2, 3:2, 1:5, 4:1)

um Platz 1:
Wasserfreunde Spandau 04 – Waspo 98 Hannover # 8:9 (2:4, 1:2, 3:1, 2:2)

 

Dieses Video auf Deiner Webseite einbinden? Kopiere einfach diesen Code:
http://youtu.be/-X1hDXmE-mc

Oder teile das Video ganz einfach mit einen der Social Media Button:

Kommentiere es!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 × 1 =

November, 2018

17novalldayDeutschlandpokal U 14 im Sportkegeln -Bohle-

18novalldayBerliner Kurzbahnmeisterschaften der Masters

18novalldayLauf in die Tropen

24novalldayStrauß Pokal 2018

24novalldayBBM + LM Cross 2018

25novallday10-Länderkampf Schwimmvergleich 2018

unsere neuen partner

Warte mal kurz …

Unsere Sportvideos gefallen Dir? Du bist selbst in einem Verein aktiv? Lass uns über eine faire Zusammenarbeit sprechen!

SPONTAN ANFRAGEN

X