Endlich der Finaltag beim DWL SuperCup 2017 der Männer in Berlin. Der ASC Duisburg gewann bei der Viererrunde in der Schöneberger Schwimmsporthalle durch ein 10:9 im entscheidenden letzten Spiel gegen den OSC Potsdam Bronze in dem 4er-Feld Turnier. Im letzten Spiel des Turniers gewann Waspo 98 Hannover gegen die Berliner Wasserfreunde Spandau 04 in einer hart umkämpften spannenden Partie mit 9:8. Bester Torhüter Moritz Schenkel (Waspo 98) und Torschützenkönig Aleksandar Radovic (Waspo 98) nahmen die beiden Ehrenpreise am Wochenendes mit nach Hause.

um Platz 3:
OSC Potsdam – ASC Duisburg # 9:10 (1:2, 3:2, 1:5, 4:1)

um Platz 1:
Wasserfreunde Spandau 04 – Waspo 98 Hannover # 8:9 (2:4, 1:2, 3:1, 2:2)

 

Dieses Video auf Deiner Webseite einbinden? Kopiere einfach diesen Code:
http://youtu.be/-X1hDXmE-mc

Oder teile das Video ganz einfach mit einen der Social Media Button:

Kommentiere es!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

95 ÷ 19 =

Oktober, 2019

26oktalldayHandball 2. BL: Spreefüxxe vs. HC Leipzig

27oktallday3.Liga Handball: VfL Potsdam vs. Füchse Berlin II

unsere neuen partner

Warte mal kurz …

Unsere Sportvideos gefallen Dir? Du bist selbst in einem Verein aktiv? Lass uns über eine faire Zusammenarbeit sprechen. Eine besondere Aktion für neue Partner ist derzeit verfügbar, schau rein!

SPONTAN ANFRAGEN

X