Auch am zweiten Wettkampftag der Berlin Open 2017 stehen wieder spannende Endscheidungen an. Besonders im Herrenflorett geht es ganz schön zur Sache. Unter den letzen 8 von insgesamt 39 männlichen Startern immerhin noch drei Berliner, allesamt vom SC Berlin. Bei den Fechterinnen aus Frankreich, Italien, der Schweiz und Deutschland sind die Finale dann international besetzt.

In den Einzelwertungen konnte im Herrenflorett Leonardo Pichler (OSC Potsdam) seinen Erfolg von 2014 wiederholen. Im Damendegen siegte nach spannendem Gefecht Ilaria Luperi vor Francoise Herren (beide PSV Berlin). In den Teamwertungen setzten sich im Herrendegen die Altmeister des SC Berlin gegen den KSZ Warszawianska durch und die neuen Champions im Damenflorett kommen vom OSC Berlin. Alle Ergebnisse und Impressionen findet ihr auf den Seiten des Berliner Fechterbundes.

Dieses Video auf Deiner Webseite einbinden? Kopiere einfach diesen Code:
http://youtu.be/qe_bSuCWKTU

Oder teile das Video ganz einfach mit einen der Social Media Button:

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 1

März, 2019

23maralldayInternationaler Titze-Cup 2019

23maralldayTuJu Stars & Rendezvous der Besten 2019

24maralldayHallen-KIDs Cup 2019

30maralldaySpandau04 vs. DuisburgerSV 98

30maralldayHandball 2. Frauen-BL: Spreefüxxe gegen TuS Lintfort

30maralldayHandball Herren 3.Liga: OHC gegen SG Flensburg-Handewitt II

unsere neuen partner

Warte mal kurz …

Unsere Sportvideos gefallen Dir? Du bist selbst in einem Verein aktiv? Lass uns über eine faire Zusammenarbeit sprechen. Eine besondere Aktion für neue Partner ist derzeit verfügbar, schau rein!

SPONTAN ANFRAGEN

X